Am Freitag den 13.03.2020 um 17:30 Uhr werden wir, zusammen mit der Initatitive soilidarischer ArbeiterInnen (ISA) an dem
Aktionstag „Freitag der 13“ mitmachen.
Wir wollen dem Unternehmen aufzeigen, dass ihre Personalpolitik und das agressive Vorgehen gegen Betriebsräte und engagierte MitarbeiterInnen nicht so hingenommen wird und das wir uns
solidarisch mit den Lohnabhängigen von Starbucks zeigen.
Treffpunkt ist das Starbucks Cafe
am Hauptmarkt/Fleischbrücke.

Kommt und beteiligt euch.
Näheres dazu findet ihr bei Arbeitsunrecht hier